BLUMENKOHL RISOTTO MIT SALSICCIA (OHNE REIS)

Kochen Blumenkohl Risotto Olivenöl Oligarto Blogzine

 

Heute kredenze ich Euch eine gelungene Alternative zum echten Risotto mit Reis. Der gesunde Blumenkohl, der kaum Kohlenhydrate und Fett enthält, dafür aber mit Ballastoffen gut gestattet ist und dadurch unserer Verdauung günstig beeinflussen kann, ersetzt hier den Reis. Dieses Gemüse wirkt entzündungshemmend und beeindruckt mit seinem Vitamin -und Mineralstoffen Gehalt. Wer also Kalorien sparen möchte und seiner Gesundheit pflegen will, der ist mit diesem Rezept wunderbar bedient.

 

Risotto aus Blumenkohl Rezepte Oligarto Blogzine Gluten Free

 

Ein "echter" Risotto ist für seine sämige Struktur bekannt und beliebt. Der Blumenkohl enthält keine Stärke und daher kommt eine Soße, die vorher vorbereitet wird, zu Hilfe. Ich habe als Geschmacksträger die Salsiccia und Ricotta hergenommen. Die restlichen Zutaten wie Butter, Parmesan und natives Olivenöl extra sorgen dann für das geschmackvolle Risotto Gusto. Das Gericht ist fantastisch leicht und es gibt noch eine gute Nachricht: Kalorien müssen nicht beachtet werden, denn der Blumenkohl nur 28 kcal für 100 g!

 

 

 

Viel Spaß beim Kochen!

 

 

Blumenkohl Risotto Parmesan Rezepte Kochen Ohne Gluten Oligarto Blogzine

 

REZEPT

 

Zutaten:

 

1 Blumenkohl

1 Schalotte

1 Knoblauch Zehe

1 Paprika Schote

1 Ricotta

1/2 Glas weiser Wein

80 g Butter

4 EL natives Olivenöl extra

5 EL geriebener Parmesan

Basilikum

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

 

  1. Blumenkohl waschen, putzen und in kleinere Stücke teilen.
  2. In Standmixer Wasser und Blumenkohl hinzufügen und kurz mixen, es bilden sich Reis ähnlichen Blumenkohlstücke.
  3. Gut durchspülen und abtropfen.
  4. Schalotte und Knoblauch fein hacken.
  5. In einer Pfanne 1 EL natives Olivenöl extra erhitzen und Schalotte und Knoblauch kurz anbraten, Paprika Stücke hinzufügen und 3 Minuten dünsten lassen.
  6. Ricotta und Wein unterrühren und Blumenkohl Reis untermischen.
  7. Salzen, pfeffern und 6 Minuten köcheln lassen.
  8. Butter und Parmesan unterheben.
  9. Basilikum Blätter hinzufügen und 3 Minuten alle Zutaten ziehen lassen.
  10. Mit geriebenem Parmesan bestreuen und nativem Olivenöl extra beträufeln.
Kommentare: 0