LECKERER QUARK ZWETSCHGEN KUCHEN

Backen mit Olivenöl Rezepte Backen Oligarto Blogzine

 

Ein knuspriger Teig, eine cremige Füllung und ein wenig Zwetschgen. Dieser Kuchen vom Blech schmeckt zum Frühstück, nach dem Mittag und auch am Nachmittag zu dem Kaffee. Ein Rezept, das letztendlich Nichts neues zeigt, sondern nur bestätigt, dass die Klassiker nicht zu schlagen sind.

 

Backen Kuchen Obst Quark Olivenöl Oligarto Blogzine

 

 

 

Mein heutiger Teig ist wiederum mit nativem Olivenöl extra geknetet und auch die Streusel haben eine Portion von mediterranem Saft in die Wiege bekommen. Herrlich leicht und sehr fein im Geschmack bringt dieser Kuchen eine wahre Gaumenfreude auf den Tisch. Mehr brauche ich nicht schreiben, der Geschmack spricht einfach für sich. Die Zwetschgen können gerne durch Erdbeeren, Johannisbeeren oder Aprikosen ersetzt werden, der Genuss bleibt erhalten.

 

 

Leckerer Kuchen Quark Zwetschgen Olivenöl Oligarto Blogzine

 

REZEPT

 

 

Zutaten:

 

Teig

 

80 g natives Olivenöl extra

45 g Zucker

1 EI

1/4 TL Vanille gemahlen

230 g Mehl

1/2 TL Backpulver

 

 

Füllung

 

500 g Quark

60 g Zucker

1/4 TL Vanille gemahlen

2 Eier

 

400 g Zwetschgen

 

Streusel

 

100 g Mehl

80 g Zucker

40 g natives Olivenöl extra

1 TL gemahlener Zimt

1 TL Kakopulver

 

 

Zubereitung:

 

  1. Quark mit Zucker, Vanille und Eiern gut vermischen.
  2. Teig Zutaten zusammen vermengen und den glatten Teig für 30 Minuten kaltstellen.
  3. Mehl, Zimt, Kakao mit Zucker vermengen und natives Olivenöl extra hinzufügen.
  4. Knethaken an einen Handmixer befestigen und alle Zutaten zu Streusel verkneten.
  5. Backofen auf 180 Grad einstellen.
  6. Teig 1,5 cm dick zwischen 2 Backpapier Stücken ausrollen.
  7. Das obere Backpapier abnehmen und die Backform mit Teig auslegen, den Rand nicht vergessen.
  8. Quarkmischung auf den Teig verteilen und mit Zwetschgen und zum Schluss mit Streuseln bedecken.
  9. 50 Minuten backen.
Kommentare: 0