MOHNKUCHEN MIT NEKTARINEN UND EINEM MINZE-FRISCHKÄSE GUSS

Mohnkuchen Backen mit Olivenöl Oligarto Blogzine

 

Schon seit einer längeren Zeit kreisen meine Gedanken um einen saftigen Mohnkuchen mit viel Frucht und daher kommt mein heutiges Rezept aus dieser Ecke: ein Mohnkuchen mit Nektarinen und einer Glasur aus Frischkäse und Minze. Ich persönlich liebe den Mohn und könnte diese kleinen Körnchen viel öfter verputzten, als ich es eigentlich tue.

 

 

Backen Mohn Nektarinen Rezepte Oligarto Blobzine

 

Für mich iss der Mohn auch eine Erinnerung an die Oma, die ein Teil ihren Garten dieser Pflanze frei gelassen hat und ich auch bei der kleinen Ernte helfen konnte. Der Mohnstrudel, der später aus Omas Backofen herauskam, der bleibt bis heute unübertroffen himmlisch gut und gehört zu den Wunderwerken, die meine Oma backen konnte. Daher kommt wahrscheinlich auch meine Vorliebe für diese Pflanze, die aus dem heutigen Garten fast komplett verschwunden ist.

 

 

Mohnkuchen Minze Nektarinen Rezepte Backen Olivenöl Oligarto Blogzine

 

Der Mohn enthält von Natur aus eine geringe Menge an Morphin und hohen Mengen könnte der Gesundheit schaden. Im Gegensatz gilt Mohn als einer kalziumreichsten Pflanze, erhält auch viele Vitamine der B-Gruppe und Magnesium und trägt Muskeln und Nerven Beruhigung bei. Ich möchte hier auf gar keinen Fall für Mohn Verzehrung werben, aber wir konsumieren täglich industrielle Erzeugnisse, die eigentlich schon bei der Zusammensetzung der Ingredienzen unnatürlich und ungesund sind. Daher denke ich, dass der Mohnkuchen ab und zu auf dem Tisch stehen und auch gegessen sein darf.

 

Mohnkuchen Backen Rezepte Oligarto Blogzine Olivenöl

 

REZEPT

 

Zutaten:

 

100 g  Mohn (nicht gemahlen)

1 Becher Schlagsahne

1 EL Zitronensaft

100 g Zucker

1 Prise Salz

1 TL gemahlener Zimt

1 EL Kakaopulver

1 EL Vanille Pudding

2 EL natives Olivenöl extra oder 1 EL Butter

150 g Mehl

1/2 Packung Backpulver

6 Nektarinen

 

100 g Frischkäse

2 EL Puderzucker

1 TL Zucker

20 Minze Blätter

 

 

Zubereitung:

 

 

  1. In eine Tasse Mohn und Schlagsahne hinzufügen und 3 Stunden ziehen lassen.
  2. Mehl, Salz, Backpulver, Zucker, Vanillepudding, Zimt und Kakaopulver in einer Schüssel vermischen.
  3. Nektarinen waschen, entkernen und vierteln.
  4. Backofen auf 170 Grad einstellen.
  5. Backform einfetten.
  6. Mohn, Schlagsahne, Zitronensaft und das native Olivenöl (flüssige Butter) zu Mehlmischung hinzufügen und alle Zutaten zu einem Teig verrühren.
  7. Teig in die Backform füllen und mit Nektarinen bedecken.
  8. 50 Minuten backen.
  9. In einem Mörser die Minze Blätter und Zucker zu einer Paste verarbeiten und mit Frischkäse und Puderzucker vermischen.
  10. Kuchen kurz abkühlen und mit dem Minze-Frischkäse Frosting bedecken. Gut abkühlen lassen.
Mohnkuchen Rezepte Oligarto Blogzine

 

Sein nussiges Aroma macht das Backwerk zu einem Erlebnis des Geschmacks und die Glasur aus Minze und Frischkäse, die das heutige Rezept in sich hat, die macht aus dem Mohnkuchen mit Nektarinen einen leckeren Schmaus für alle. Gut gekühlt schmeckt der Mohnkuchen noch besser. (Das Backen mit nativem Olivenöl extra kann wirklich Spaß machen).