RATATOUILLE GEMÜSE, BROT UND BURRATA

Ratatouille recipe Oligarto

 

Geschmortes Gemüse war gestern, heute wird eine Art Ratatouille in dem Backofen vorbereitet. Die Farben stimmen einen auf einem gesunden Mahlzeit, der eine Explosion im Mund verursacht. Ein Geschmackliches Vergnügung der ersten Klasse bieten die Tomaten, Paprika, Zucchini und Aubergine, die ganz knusprig aus dem Backofen kommen. Der Rosmarin, Basilikum und Knoblauch haben noch einen Hauch des Aromas reingebracht und der Fest des Schmausens kann beginnen.

 

Ratatouille Gemüse Recipe Oligarto

 

REZEPT

 

Zutaten:

 

1 rote Paprika

1 gelbe Paprika

1 Aubergine

2 Zucchini

Basilikum

Rosmarin

Thymian

3 Knoblauch Zehen

1 Prise Zucker

3 EL natives Olivenöl extra

Salz, Pfeffer

1 helles Brot

300 g Burrata (Mozzarella)

 

 

 

Zubereitung:

 

  1. Gemüse waschen.
  2. Knoblauch vierteln.
  3. Gemüse in 1,5 cm dicke Stücke schneiden.
  4. Backofen auf 180 Grad einstellen.
  5. Backblech mit Backpapier belegen.
  6. In einer Schüssel das Gemüse mit Olivenöl, Zucker und Salz gut vermischen.
  7. Gemüse Stücke auf dem Backblech verteilen.
  8. Rosmarin, Basilikum und Thymian drauf verteilen.
  9. 20 Minuten backen.
  10. Aus dem Backofen herausnehmen, eventuell salzen und pfeffern.
  11. Brot in Scheiben schneiden und im Backofen kurz toasten.
  12. Burrata in grobe Stücke schneiden.
  13. Die Brotscheiben mit Gemüse und Burrata belegen und schmausen.

 

 

Die Kinder essen garantiert mit, denn das Ratatouille Gemüse aus dem Backofen schmeckt superlecker und ist nicht verkocht. Noch besser, wenn die Kinder bei der Vorbereitung mitmachen dürfen. Das Gemüse zu schneiden wird es wohl nicht sein, aber die Kräuter zu zupfen und die Brote zu belegen, das macht Spaß. Das Gemüse duftet fantastisch und macht hungrig!

 

 

Noch mit nativem Olivenöl extra eintröpfeln und fertig ist die beste Ratatouille der Welt!

 

Ratatouille Recipe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0