MILAS GEBURTSTAGTORTE

MILAS GEBURTSTAG TORTE

 

Die kleine Mila ist 4 Jahre jung geworden. Einfach Wahnsinn, wie schnell die Zeit rennt. An sich selbst merkt man es nicht so deutlich. Erst die Kinder, die machen es unmissverständlich. Ich spreche hier meine Meinung aus, denn so empfinde ich. Als die kleine Mila die hausgemachte Pizza mit mir vorbereitet hat, da war sie gerade 2 Jahre jung. Bei  Liwanzen, da konnte die Mila schon 3 Jahre verzeichnen und hopsala, die 4 sind auch schon da.

 

Die Mila besucht einen Kindergarten und wollte ihre erste Party feiern! Mit Ihren Freundinnen, versteht sich. Zu einem Kindergeburtstag gehört ein Kuchen. Da die Mila schon gaaanz genau weißt, was sie will, habe ich nach der Absprache mit ihr, eine „Frozen“ Torte backen sollen. Und die geliebten Erdbeeren sollten auch drauf! Und die Schokolade darf auch nicht fehlen und bitte, bitte, bitte, viele pink Herzchen nicht vergessen. Ja, ein Geburtstagskind darf wünsche haben!

 

Die Geburtstagsparty hat die Eiskönigin Elsa als Thema gehabt. Die Mila liebt die Elsa sehr und jedes Heft mit „Frozen“, das wir irgendwo entdecken, muss gekauft werden. Jede Generation hat ihre Helden. Bei der Mila ist es momentan  die Elsa. Wie ich schon erwähnt habe, zum ersten Mal wurden auch die Freundinnen aus dem Kindergarten eingeladen. Und wenn man die Mädels einlädt, dann soll auch alles stimmig sein.

 

Die kleine Mila war sehr aufgeregt, und als die Girls eine nach der anderen klingelte, war die Spannung unheimlich hoch. Die alle kannte sich schon, aber nur aus dem Kindergarten. Zu Hause bei der Mila war noch keine. Nachdem die Zahl der Gäste vollständig war und die Geschenke ausgepackt auf dem Boden lagen, wollte die Mila die Kerze auf ihrer Torte ausblasen. Vorher gab es selbstverständlich noch ein Happy Birthday To You Mila Song und danach wurde die farbige Torte richtig zerlegt und verspeist.

Drei Stunden lang haben die kleinen Freundinnen Milas Geburtstag bejubelt. Wir haben dann fast genau so lang die Bude geputzt,

aber die Mila war begeistert. So einen schönen Geburtstag möchte sie wieder bald feiern. Erschöpft, aber glücklich ist sie dann eingeschlafen.

 

 

 

 

Zutaten:

 

9 Eier

9 EL Zucker

9 EL Mehl

3 EL natives Olivenöl extra oder 3 EL Butter

(Bio) Lebensmittel Farben

600 ml Schlagsahne

300 g Erdbeeren

100 g Milchschokolade

12 EL Zuckerwasser

5 EL Erdbeeren Konfitüre

 Zuckerdekor Herzchen

 

Zubereitung:

 

 

  1. Backofen auf 180 Grad einstellen.
  2. Die Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Jeweils 3 Eier trennen, die Eiweiße mit 3 EL Zucker steif schlagen. 3 EL Mehl, ! EL Olivenöl/Butter und 3 Eigelbe vorsichtig unterheben.
  4. Mit einer Farbe färben und in die Backform vorsichtig füllen.
  5. 15 Minute backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  6. Diese Prozedur dreimal wiederholen, Farbe wechseln.
  7. Die Sahne steif schlagen.
  8. 8 EL Schlagsahne mit einer Farbe färben und wegstellen.
  9. Die gebackene Biskuits vom Backpapier lösen und mit Zuckerwasser einfeuchten.
  10. Biskuits mit Konfitüre und Sahne abwechseln füllen, zusammensetzen.
  11. Schokolade schmelzen, 1/3 wegstellen. 
  12. Erdbeeren drin eintauchen. Kurz antrocknen lassen und dann in den Herzchen/Streuseln wälzen.
  13. Die Torte mit der gefärbten Schlagsahne bestrichen und mit Schokolade verzieren. Erdbeeren draufsetzen.
  14. Die Torte 3 Stunden im Kühlschrank kühlen lassen.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0