APRIKOSENKUCHEN MIT EINER SCHOKOFÜLLUNG - KINDERLEICHT

APRIKOSENKUCHEN MIT SCHOKOLADEFÜLLUNG - KINDERLEICHT

 

 

Heute präsentiere ich den Aprikosenkuchen mit einer delikaten Schokofüllung. Kinderleicht! Die Kinder können entweder helfen oder unter der Aufsicht eigenhändig backen. Die ganze Vorbereitung besteht aus Rühren und Kneten, also Aufgaben, die Kinderhände auch ohne elektrischen Küchengeräte schaffen. Die Aprikosen sind auf dem Bild zwar geschnitten, aber da die Früchte nach dem Backen die eigene Form verlieren und noch unter der Schokohaube verweilen, dürfen sie auch gezupft werden. Wie schon erwähnt, kinderleicht und schnell fertig. Also eine Beschäftigung, die auch der Teenager Alter verträgt und ich bin ganz sicher, dass der fertige Kuchen alle selbstbewusst machen wird. Die Kinder, die das Backwerk mit eigenen Händen hergestellt haben, und auch die Eltern, die auf Ihre Sprösslinge ganz stolz sein dürfen. Backen und Kochen mit Kindern gibt Halt und festigt die Beziehung, davon bin ich persönlich überzeugt.

Die Aromas, die in den heimlichen Küchen erlebt werden, die bleiben auch lebenslang mit uns. Das sind

wir, das sind unsere Eltern und Großeltern. Das ist die Familie.

 

 

 

 

Zutaten:

 

250 g Mehl

1 Ei

80 g Zucker

100 g Butter oder 80 g natives Olivenöl extra Leccino

1 TL geriebene Zitronenschale (Bio)

1 Prise Salz

1 Prise Vanillepulver

2 TL Backpulver

3 EL Milch

 

300 g Aprikosen

200 g Schokolade

1 Becher Creme Fraiche

1 Ei

4 EL Zucker

 

 

Zubereitung:

 

  1. Aprikosen waschen, schneiden oder zupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Backofen auf 180 Grad einstellen.
  3. Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker gut vermischen.
  4. Schokolade schmelzen lassen.
  5. Zu Mehl Mischung die Butter (oder natives Olivenöl extra), Ei, Zitronenschale und Milch hinzufügen und alles zu einem Teig kneten.
  6. Teig in einer Form einbringen und die Aprikosen Stücke gut drauf verteilen.
  7. Schokolade mit Zucker, Ei und Creme Fraiche vermischen und auf die Aprikosen gut verteilen.
  8. Im Backofen 50 Minuten backen.

 

 

 

 

Wer mag, kann den Aprikosenkuchen nochmals aufpeppen und mit geschlagener Sahne servieren.

 

 

 

 

Auch hier gibt es die Möglichkeit, die Butter mit nativem Olivenöl extra zu ersetzen. Der Aprikosenkuchen schmeckt auch sehr lecker. Bitte nur eine milde Sorte hernehmen (Leccino), sonst bekommt der Kuchen einen unerwünschten Geschmack.