QUARKSAHNE SCHNITTE MIT BASILIKUM UND ZITRONE

Quark Sahne SChnitten mit Basilikum und Zitronen

 

Eine leckere und fluffige Creme aus Quark, Sahne, Zitrone und Basilikum. Mein heutiges Rezept bringt die Gewürz Pflanze Basilikum ins Spiel und     wer es nicht glauben kann, der oder die sollte es einfach ausprobieren, denn diese Kombination schmeckt himmlisch gut.

 

Quar Sahneschnitten mit einer Creme mit Zitrone und Basilikum

 

Der Kuchenboden wird hier mit nativem Olivenöl extra gebacken und bleibt daher sehr feucht. Wer sich nicht traut oder aud Butter schwört, der soll bitte HIER die Information entnehmen, wieviel Butter anstatt Olivenöl genommen werden soll.

 

Sahne-Quarschnitten mit Basilikum Zitrone Creme Rezepte Oligarto Olivenöl

 

 

Zutaten:

(Backform 21 x 25 cm) 

 

2 Eier

1 Prise Salz

11 EL Zucker

6 EL Mehl

250 g Quark

250 ml Schlagsahne

5 EL Himbeeren Konfitüre

2 EL natives Olivenöl extra Leccino

1 Zitrone

10 Basilikum Blätter

 

 

 

Zubereitung:

 

  1. Backofen auf 180 Grad aufheizen.
  2. Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Eier trennen.
  4. Eiweiß mit 1 EL, Salz und Zucker fest schlagen.
  5. Eigelbe mit 5 EL Zucker 5 Minuten lang schlagen.
  6. Natives Olivenöl extra hinzufügen und das Mehl unterheben.
  7. Die Eiweiß Masse vorsichtig unterheben.
  8. In die Backform füllen und 25 Minuten backen. Danach gut abkühlen lassen. Mit Konfitüre bestreichen.
  9. Basilikum Blätter waschen und abtrocknen lassen.
  10. Saft 1 Zitrone auspressen, die Schale fein abreiben.

     

  11. Gelatine in einem Topf einweichen und später zerlassen.
  12. Sahne fest schlagen.
  13. Quark mit 5 EL Zucker und Zitronensaft vermischen, die Basilikum Blätter zupfen und unterheben.
  14. Gelatine erst mit 5 EL Quark Masse vermengen, danach restliche Quark Masse hinzufügen.
  15. Schlagsahne vorsichtig unterheben, Zitronenschale untermischen.
  16. Die Masse auf den Biskuit Boden gleichmäßig verteilen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kühlen.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0