LECKERE HIRSE MIT AVOCADO, ZUCCHINO UND SÜßKARTOFFEL

Hirse mit Avokado und Süßkartoffel Rezepte Oligarto Blogzine Glutenfree

 

Ich persönlich mag einfache und natürlich schmeckende Speisen. Mit einfach meine ich nicht all zu viele Zutaten und keine zusätzlichen Geschmacksverstärker. Für mich ist ein Gericht aus ein paar Lebensmitteln die beste Möglichkeit, die einzelnen Aromen herauszuschmecken und genießen.

 

 

Hirse Avocado Süßkartoffel Oligarto Blogzine

 

Für die olfaktorische Wahrnehmung des Aromas ist unsere Nase kompetent. Dieses Geruchsorgan kann schnell die gespeicherte Werte analysieren und gibt uns sofort eine Auskunft über unsere Nahrung. Was uns nicht gut riecht, das kann auch nicht schmecken, denn der Geruch- und Geschmacksinn gehen Hand in Hand zusammen und geben uns eine Botschaft über ungenießbaren oder gefährlichen Lebensmitteln.

 

 

Oligarto Blogzine Hirse mit Avocado und Süßkartoffel Rezepte

 

Auf der anderen Seite können diese zwei Sinne auch eine Gaumenfreude verschaffen. Der Geschmacksinn ein gustatorischer Eindruck, der vorwiegend auf der Zunge (aber auch in der Mundhöhle) wahrgenommen wird. Hier sind die Geschmacksknospen der Zunge so verteilt, dass wir süß, sauer, salzig und bitter unterscheiden können. Der japanische Begriff „Umami“ (herzhaft-fleischig) wird seit 1909 als fünfter Geschmackseindruck definiert und der Träger ist das Glutamat. Kaum haben wir uns an diese Definition gewöhnt, kommt Oleogustus als die sechste Geschmacksrichtung her. Der Geschmack von Fett selbst ist nicht anregend und eine hohe Konzentration wirkt eher abstoßend. Dagegen können kleine Mengen an Fettsäuren die Wahrnehmung des Geschmackes positiv beeinflussen. Die ungesättigten Fettsäuren, wie sie auch im nativen Olivenöl extra vorkommen, sind die gute Fette und führen uns auch zu einem guten Geschmack.

 

Das heutige Rezept ist einfach und trotzdem absolut wunderbar in seinem Geschmack. Mit nativem Olivenöl extra eingereicht bringt die Hirse, Süßkartoffel und Avocado ein Genuss auf den Teller.

 

Oligarto Blogzine Rezepte Olivenöl  Hirse mit Avocado und Süßkartoffel

 

REZEPT

 

Zutaten:

 

150 g Hirse

5 EL natives Olivenöl extra

1 Avocado

1 Knoblauch Zehe

1 Süßkartoffel

6 Cherry Tomaten

1 TL Zitronensaft

1 Zucchino

Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

 

  1. Hirse nach Angabe kochen, salzen und pfeffern.
  2. Avocado schälen, entkernen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
  3. In einer Pfanne 1 EL natives Olivenöl extra erwärmen und die Knoblauch Zehe drin kurz anbraten, herausnehmen.
  4. Süßkartoffel schälen und in kleine Stücke schneiden. In der Pfanne anbraten und dann köcheln lassen, bis sie weich ist.
  5. Zucchino waschen, schneiden und hizugeben und kurz anbraten.
  6. Tomaten halbieren und in der Pfanne kurz mitköcheln lassen.
  7. Gekochte Hirse hinzufügen, mit Avocado vermengen und sofort servieren.
Glutefrei Hirse Salat Oligarto Blogzine Rezepte Gesund