MEDITERRANER FLAMMKUCHEN

Flammkuchen mit grünem Spargel und Oliven Rezepte Oligarto

 

(Dieser Bietrag enthält Werbung)

 

Die Spargelzeit ist da und nachdem uns die Restaurants nur beliefern dürfen, bleibt einem nicht anders, als sich mit dem Spargel in eigenen vier Wänden zu beschäftigen. Die Spargelsuppe mundet genauso so lecker wie der gebratene, gekochte oder gratinierte Spargel und wie haben damit viele Möglichkeiten, wie unser Spargel serviert werden kann.

 

Flammkuchen mit Oliven und grünem Spargel Rezepte Oligarto

 

Mir persönlich schmeckt grüner Spargel viel herzhafter und muss vor allem kaum geschält werden, was ihn ausnahmslos liebenswert macht. In der Pfanne kurz angebraten, mit einer Prise Zucker leicht karamellisieren lassen und am Ende mit Salz und Zitronensaft abschmecken, zu einer Gaumenfreude brauche ich letztendlich nicht viel mehr.

 

direct&friendly natives Olivenöl extra mit Oregano Oligart Rezepte

 

Heute macht grüner Spargel ein Teil des Belegs meiner Flammkuchen aus. Zusammen mit Oliven sorgt er für eine reizvolle Version dieser Spezialität, die aus einem sehr dünn ausgerollten Brotteig gebacken wird. Um eine mediterrane Note zu erreichen habe ich mir noch einmal zu einem Produkt von der Firma direct & friendly ausgeholfen. Das native Olivenöl extra liefert einen angenehmen Duft und gibt dem Flammkuchen auch geschmacklich mit köstlicher Note von Oregano ab.

 

Oligarto Rezepte Flamkuchen

 

Die Oregano Note verbindet sich sehr ausgeglichen mit dem Spargel, Oliven und Zitrone und lädt zu einem geschmacklichen Leckerbissen ein. Wie alle Produkte der Firma direct&friendly, besitzt auch dieses native Olivenöl extra mit Oregano, ein Bio Siegel und trägt damit positiv zu Nachhaltigkeit der Umweltschutz bei. Hier ist mein Rezept!

 

grüner Spargel Rezept Oligarto Blogzine

 

REZEPT

 

Zutaten (1-2 Personen):

 

100 g Bio Dinkelmehl

2 EL natives Olivenöl extra

7 EL Wasser

10 grünen Spargel

1 Becher Crème Fraîche   oder 5 EL Quark

1 Bio Zitrone

3 EL Oliven

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

 

  1. Dinkelmehl, Prise Salz, 2 EL natives Olivenöl extra und Wasser mithilfe eines Mixers zu einem Teig kneten.
  2. Auf einer bemehlten Fläche Teig mehrmals durchkneten, zu einer Kugel formen und zugedeckt ruhen lassen.
  3. Zitrone waschen, abtrocknen, halbieren und die Schale einer Hälfte fein abreiben.
  4. Spargel waschen und in einer Pfanne mit 1 EL natives Olivenöl extra, Salz und Zucker 5 Minuten lang leicht anbraten. Zum Schluss 2 TL Zitrone hinzufügen.
  5. Oliven entkernen und halbieren.
  6. Crème Fraîche mit 1 EL natives Olivenöl extra und Abrieb der Zitrone in einer Schale vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Auf einer bemehlten Fläche den Teig ausrollen und auf einen, mit Backpapier ausgelegten Backpapier, Backblech legen.
  8. Die Crème Fraîche Mischung auf die Teig-Fläche gleichmäßig verteilen und mit Spargel, Oliven und Zitrone belegen.
  9. Im Backofen bei 180 Grad gold braun backen, mit nativem Olivenöl extra beträufeln und sofort servieren.

 

Kommentare: 0