SCHOKOKUCHEN MIT BIRNEN

Schokokuchen Birnen Rezepte Oligarto Blogzine

 

Heute ist ein Feiertag angesagt, die Republik ist seit 29 Jahren wieder zusammen und eine leise Feier erinnert an die alle Menschen, die mit Leben dafür bezahlt haben, was für die heutige Generation ganz selbstverständlich ist. Die Freiheit nach dem Artikel 2 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland gilt heute für alle, die in diesem wunderschönen Land leben. Nicht alles ist perfekt und nicht für alle so gerecht, wie es sich so Manche Seele wünschen würde, wobei die gleichen Chancen haben alle, gleich ob aus Dresden oder aus München stammend.

 

 

Oligarto Blogzine Rezepte Schokokuchen mit Birnen

 

Es war nicht immer so und wir möchten alle aufzupassen, dass es auch so bleibt, oder sogar besser wird. Wir sind ein Teil einer Gemeinschaft, die noch sehr jung und ziemlich unerfahren manchmal wirken kann. Wir sind ein Land der europäischen Community und erleben gerade, wie uneins und fremd wir auch mit offenen Grenzen sein können und dass auch die gemeinsame Währung kein Garant für einheitliches Denken sein muss. Wir Europäer leben auf einem kleinen Stück unserer Erde und haben schon eine lange und fantastische Geschichte geschrieben. Noch nie waren unsere Grundsätze so menschlich wie heute und es gab auch Zeiten, wo wir Europäer der Welt und vor allem uns viel Leid und Schmerz zugefügt haben. Wir wollen es heute besser machen und streben nach einer Gemeinschaft, die sich im schlechten nicht wiederholt und im Guten noch steigern möchte. Ich persönlich hoffe, dass wir es für unsere Kinder und deren Kinder richtig meistern werden!

 

Oligarto Blogzine Schokokuchen Rezepte Mascarpone

 

Mit meinem heutigen Rezept zelebriere ich die deutsche Wiedervereinigung. Der Kuchen ist mit einer Creme aus Mascarpone und Schokolade gefühlt und die Birnen runden diesen Leckerbissen köstlich ab. Viel Spaß beim Backen!

 

 

Schokokuchen Rezepte Mascarpone Oligarto Blogzine

 

REZEPT

 

Zutaten:

 

1 EI

4 EL Puderzucker

3 EL gehackte Walnüsse

3 EL Mehl

1/3 TL Backpulver

2 EL natives Olivenöl extra oder 2 EL Butter (flüssig)

2 EL Milch

2 TL Zitronensaft

3 Birnen

1 EL Kristallzucker

 

 

500g Mascarpone

4 EL Zucker

150 g Bitterschokolade

 

 

Zubereitung:

 

  1. 1 Birne in 0,3 cm dicke Scheiben schneiden, restliche Birnen schälen, würfeln und mit Zitronensaft vermengen.
  2. Birnenscheiben mit nativem Olivenöl extra beiderseitig bepinseln und im Zucker wälzen.
  3. Backofen auf 170 Grad einstellen, Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Birnenscheiben auf das Blech legen und 20 Minuten backen. Herausnehmen und erkalten lassen.
  5. Walnüsse, Puderzucker, Backpulver und Mehl in einer Schüssel vermengen.
  6. Ei, Milch, natives Olivenöl extra oder Butter hinzufügen und zu einem Teig rühren.
  7. Backform (20 x 25 cm) mit Backpapier auslegen, Teig hinzufügen und im Backofen bei 170 Grad 30 Minuten backen, abkühlen lassen.
  8. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und kurz abkühlen.
  9. Schokolade und Birnenwürfel mit Zucker und Mascarpone zu einer Creme rühren.
  10. Creme auf den Kuchenboden gleichmäßig verteilen und für 2 Stunden kühl stellen.
  11. In Stücke schneiden, mit Birnenscheiben belegen und Zimt bestreuen.
Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.