ROHER KAROTTEN SPAGHETTI SALAT

 

 

Heute komme ich mit einer sehr einfachen und doch, kulinarisch gesehen, attraktiven Möglichkeit des Karottensalats. Die farbigen Karotten tanzen schon durch die Kolorierung aus der Reihe des gängigen Karottensalats. Das Auge isst mit, das ist die Devise dieser

Mahlzeit, das nicht viele Zeit, Geld und Zutaten in Anspruch nimmt und jedoch überraschend gut gustiere. Ich kann mir vorstellen, dass auch die Kinder, die ewig "bäh, wie ekelhaft" in die Richtung Gemüse herummäkeln, hier doch ein wenig neugierig und hungrig werden dürften. Die Salsa mit Honig und Zitrone unterstützt die natürliche Süße der Karotten und wird zu einem lecker schmeckenden Begleiter gekrönt. Warum soll man aber Karotte essen? Die Karotte hat 0,2 g Fett (100 Gramm) und besteht bis zum 90 % aus Wasser. Ist es nicht toll, 29 Kalorien, 1 g Eiweiß und mehr als 3 g Ballastofen, diese Zahlen dürften auch den letzten Gemüsemuffel überzeugen und öfters die Karotte zu verputzen.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß mit der Vorbereitung und guten Appetit!

 

 Quelle: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/karotten.html

 

Rezepte Salat Karotten Oligarto Blogzine

 

REZEPT

 

Zutaten:

 

2 Karotten gelb

2 Karotten orange

2 Karotten lila

3 EL natives Olivenöl extra

1 EL Zitronensaft

1 Prise gemahlener Zimt

1 EL Apfelessig

1 EL Honig

1 TL Senf

1/2 TL Ingwersaft

Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

  1. Karotten waschen, abtrocknen und schälen.
  2. Aus nativem Olivenöl extra, Zitronensaft, Apfelessig, Honig, Ingwersaft und Senf eine Salsa rühren. Mit Salz, Zimt und Pfeffer abschmecken.
  3. Karotte mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden, mit Salsa vermengen und 2 Stunden ziehen lassen.
  4. Servieren.

 

Orange, lila oder gelb, hier sind die Farben eine lustige Begleitung der Karotte. Mit dem Spiralschneider wird das Gemüse mühelos zu Spaghetti geformt und mit einer Salsa zu einer wohlschmeckenden und gesunden Mahlzeit vorbereitet.

 

Recipes Karottensalat Oligarto Blogzine
Gemüsespaghetti Oligarto Blogzine

Kommentar schreiben

Kommentare: 0