MAZANEC AUS BÖHMEN

Osternfladen Rezetpte. Mazanec aus Böhmen.

 

Mazanec ist ein traditionelles Gebäck aus Böhmen. Dieser Osterleib wird seit dem 15. -16. Jahrhundert immer am Weißen Samstag gebacken, denn am sabbatum sanctum endet auch die Fastenzeit, die seit dem Aschermittwoch über 40 Tagen lang zum Verzicht (vor allem gegenüber Fleisch und Süßigkeiten) dauern sollte. Danach war die erste Mahlzeit eben ein Osterleib mir Rosinen und Mandeln, den sich die Familie geteilt hat. Wer früh am Weißen Samstag den ganzen Osterfladen in die Hände bekommen hat, der musste ziemlich wohlhabend sein.

Heute fasten die meisten von uns nicht mehr und wenn ja, dann wird eher das Heilfasten praktiziert. Dieser Verzicht auf Nahrung hat mit der Religion nichts am Hut und dient zumeist zu einer Erholung des Körpers und kann jederzeit durchgeführt werden. Aber zurück zu meinem Mazanec, der auch Heißwecken, Hot Cross Bun, Panecillo de Pascua genannt wird. Die Eier symbolisieren hier die Fruchtbarkeit und das angeschnittene Kreuz soll an Christi Leiden erinnert. Die Zubereitung ist einfach, aber Zeit sollen Sie doch einplanen, denn die Vorbereitung des Hefeteiges brauch ihr Tempus und kann nicht beschleunigt werden. Alle Ingredienzen sollen eine Raumtemperatur haben, weil der Teig Wärme braucht! Nach dem Backen gut auskühlen lassen und mit Butter (oder nativem Olivenöl extra) bepinseln, um einen schönen Glanz zu erzielen. Mit Puderzucker bestreuen und fertig ist der fantastisch schmeckende Mazanec aus Böhmen.

 

Mazanec, Osternfladen, Rezepte

 

 

 

Zutaten:

 

500 g Dinkelmehl BIO

200 ml Milch (Mandelmilch)

100 ml natives Olivenöl extra Leccino oder 120 g Butter

3 Eier

1 Würfel frische Hefe

1 Prise Salz

100 g Zucker

1 Prise Vanillepulver

Abrieb einer Zitrone

etwa Muskatnuss

100 g gehackte Mandeln

2 EL Rosinen (in Rum eingeweicht)

 

2 EL Butter oder natives Olivenöl extra

 

 

Zubereitung:

 

 

  1.  Milch leicht erwärmen.
  2. 100 ml Milch mit 1 TL Zucker und Hefe vermischen. Aufgehen lassen.
  3. In restlicher Milch die Butter zerlassen oder natives Olivenöl extra hinzufügen.
  4. Eier, Vanillepulver, geriebene Muskatnuss, Zitronenschale, , Salz und Zucker mit der Milch verbinden.
  5. Die Hefe unterheben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  6. 2-3 Stunden gehen lassen.
  7. 50 g Mandeln und Rosinen einarbeiten.
  8. Runden Leib formen, einschneiden und mit nativem Olivenöl extra oder Butter bepinseln. Mandeln drauf streuen.
  9. Backofen vorheizen.
  10. 35-40 backen, gut abkühlen lassen.

 

Osternfladen Rezepte.
Mazanec.Ostern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0