GEROLLTE AUBERGINEN MIT PASTA AUS DEM BACKOFEN

Aubergine Rezepte Oligarto Blogzine

 

Mein heutiges Rezept ist ein Andenken. Eine schöne Erinnerung an eine wunderbare Zeit, die ich in Italien verbringen dürfte. Ich kann mich nicht mehr ins Gedächtnis rufen, wo ich die überbackene Aubergine mit Pasta zum ersten Mal probiert habe, aber seitdem ist dieses Gericht bei uns der Renner. Wir, meine Familie, haben Glück, denn wie verspeisen die Aubergine gerne. Wer aber doch nicht Auberginen sicher ist, der soll hier nachkochen, weil dieses Gemüse schmeckt einfach herrlich. Wenn dann alles zusammengerollt

und mit viel Mozzarella und Parmesan in dem Backofen überbacken wird, breitet sich in der Küche ein fantastisches, mediterranes Aroma. Ich hoffe sehr, dass euch dieses Gericht genauso mundet, wie uns daheim.

  

Auberginen zubereiten Rezepte Oligarto Blogzine

 

REZEPT

 

Zutaten (4 Personen):

 

2 große Auberginen

1 Dose Tomaten

120 g Pasta

frischer Basilikum

1 Knoblauch Zehe

1 Prise Zucker

Salz, Pfeffer

2 Mozzarellas

100 g geriebener Parmesan

natives Olivenöl extra

 

 

Zubereitung:

 

  1. Auberginen waschen, abtrocknen und in 1cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und 30 Minuten ruhen lassen.
  2. In einem Topf 3 EL natives Olivenöl extra erhitzen, Knoblauch Zehe kurz anbraten und herausnehmen.
  3. Tomaten aus der Dose und Basilikum Blätter hinzufügen, mit Salz und Zucker abschmecken. 16 Minuten köcheln lassen.
  4. Pasta halb Biss fest kochen.
  5. Auberginen noch mal abwaschen (der bittere Saft), abtrocknen und in einer Pfanne mit nativem Olivenöl extra einzeln und beidseitig knusprig braten. Auf einem, mit Küchenrolle ausgelegten Teller abkühlen lassen.
  6. Die Auberginen Scheiben mit Tomaten Salsa bestreichen und mit Pasta belegen. 1 TL Parmesan und 1/4 Mozzarella belegen, zusammen- rollen.
  7.  

 

Die gerollten Auberginen mit Pasta schmecken schon vor dem Backofen Gang wunderbar. Das Überbacken bringt dem Ganzen aber doch noch einen Kick und man kann sich von dieser Köstlichkeit gar nicht trennen.

 

Augerginenauflauf Rezepte Olivenöl Oligarto Blogzine

Kommentar schreiben

Kommentare: 0