PASTA CON PANNA

Dieses Rezept ist für mich eine schöne Erinnerung an Sorrento. Die Orangen und Zitronengarten sind malerisch und riechen so fantastisch, dass man kaum genug davon bekommen kann. Und dann der Limoncello ! Ein Likör das immer passt. Und wer die Delizie al Limone di Sorrento noch nicht verkosten konnte, der hat  eine wirkliche Delikatesse verpasst!

Diese Stadt ist bei mir mit einer Freundschaft verknüpft, und es ist auch ein Ort, wo ich zusammen mit meinen Eltern vor ein paar Jahren  Urlaub gemacht habe. Alles waren es sehr schöne Ereignisse für mich. Wir wohnten in einer Pension, wo wir auch speisen konnten.

Der Inhaber ist ein Mann mit sehr interessanter Lebensgeschichte, ein liebevoller Mensch, der eine außergewöhnliche und weise Weltansicht besitzt.

Und ein sehr guter Koch, der uns die Pasta mit Schlagsahne und Walnüssen zum ersten mal serviert hat. Eine einfache und aber sehr feine Speise, die wenig kostet, ist schnell fertig und schmeckt auch noch toll.

 

 

 

 

REZEPT

 

Zutaten (2 Personen):

 

150 g Pasta Conchiglia

1 Handvoll  Walnüsse

1 Becher Sahne

geriebener Parmesan

1/4 Chili Schote

2 EL natives Olivenöl extra

5 EL geriebener Parmesan

Zubereitung:

  1. Pasta bissfest kochen.
  2. Sahne aufkochen, salzen und pfeffern.
  3.  Chili Schote hacken und  hinzufügen und die Sahne um 1/3 reduzieren.
  4. Walnüsse grob hacken.
  5. Walnüsse und Nudeln zu der Sahne hinzufüge, gut vermischen und mit 2 EL Parmesan verbinden.
  6. Auf Teller einrichten und mir Parmesan bestreuen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0