PANIERTER BLUMENKOHL UND KAPERN MAYO

PANIERTE BLUMENKOHL UND KAPERN MAYO

 Blumenkohl, das Gemüse, dass ich mittlerweile sehr, sehr mag. Als Kind musste ich auch mal gekochten Blumenkohl mit Eiern speisen, was damals wirklich gar nicht mein Ding war. Heute kann ich auch diese Variante, aber der panierte Blumenkohl bleibt mein Favorit.
 Ich habe schon geschrieben, dass ich keine vegane oder vegetarische Frau bin, das Fleisch finden hin und her den Weg auf meinen Tisch, aber das Gemüse muss es jeden Tag geben. Im Sommer eine ziemlich einfache Angelegenheit, denn die Salaten Variationen sind endlos und auch das Angebot an frischem Gemüse ist viel größer als jetzt im Winter.

Draußen ist es heute immer noch kalt und da brauche ich doch was Warmes in den Magen zu schieben. Der panierte Blumenkohl ist dann das Richtige für mich. Knusprig gebraten und mit einer Kapern Mayo. Ja, die Kapern schon wieder, aber die passen hier zu gut dazu. Die heißen Blumenkohl Rüschen mit der knusprigen Panade und der kühlen Kapern Mayo, da kann ich eine Menge runter schlingen! Lecker, lecker!

 

 

 

 

Zutaten:

 

1 Blumenkohl

1 TL Kümmel

2 Eier

1 Tasse Mehl

2 Tassen Semmelbröseln

Salz, Pfeffer

2 Tassen natives Olivenöl extra

 

2 EL Kapern

3 EL Mayo

 

Zubereitung:

 

  1. Blumenkohl von Blättern befreien, säubern und in Rüschen trennen.
  2. In Wasser mit Salz bissfest kochen, Wasser abgießen und Blumenkohl abkühlen lassen.
  3. Kapern hacken und mit Mayo gut vermischen, kaltstellen.
  4.  Eier verquirlen.
  5. Die Blumenkohl Rüschen salzen und pfeffern und dann im Mehl, Eiern und Semmelbrösel wenden
  6. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Blumenkohl drin goldbraun braten
  7. Mit Kapern Mayo servieren. 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0