PASTA MIT KÜRBIS UND PÜRIERTEM MOZZARELLA

PASTA MIT KÜRBIS UND PÜRIERTEM MOZZARELLA

 

 Das Jahr 2017 ist zarte 4 Tage jung, und bei mir stellt sich wieder die Nervosität an. Die Pläne und Vorstellungen, was ich will und was sich nie wiederholen darf, sind zwar da, aber wo soll ich anfangen?

Der Kopf ist voll neuen Ideen, die aber doch unsortiert herumspringen und keine ruhige Arbeitsatmosphäre schaffen. In Erinnerung  ist doch noch das Unerledigte aus dem alten Jahr und das muss weg. Ich bin durch mein Blog durch und quer gegangen und habe einige unveröffentlichte Rezepte gefunden.

Manchmal ist das Foto nicht so, wie ich es haben möchte, oder der Beitrag ist einfach in der Rubrik Entwürfe gelandet und wurde nicht weiter verarbeitet. Um den Hinterkopf freizubekommen, nehme ich mir diese Rezepte jetzt vor und werden in dieser Woche in die weite Welt (WWW) herausgelassen.
An einem Tag habe ich in  Bio Laden in meiner Nähe gleich 3 Hokkaido Kürbisse gekauft. Der Preis war so freundlich, dass ich kaum anders handeln konnte. Meine Kürbis Variationen, können hier nachgekocht bzw. nachgebackt werden , die Nudeln mit Kürbis und Mozzarella stelle ich jetzt vor. Eigentlich wieder was Einfaches und doch sehr Schmackhaftes. Kürbis putzen, schneiden, dünsten und pürieren. Nudeln zu kochen ist keine Kunst, also bleibt der Pfiff bei Mozzarella. Mit 5 EL Sahne püriert und erst dann unter die Kürbis Salsa unterheben ist genial, denn der Geschmack kann sich überall gut verteilen. Was ich damit sagen will, ist der Fakt, dass  die Mozzarella Stücke , auch sehr fein gewürfelt, kleben  doch nur hier und da. Reiben kann man Mozzarella nicht, also ist das Pürieren mit Sahne fantastisch einfach. Mit Basilikum Blätter abgeschmeckt hat man eine günstige, gesunde und vor allem schmeckende Köstlichkeit sehr schnell gezaubert.
Die Fotos wollte ich viel schöner gestalten, aber dafür blieb keine Zeit, denn die Nudeln mit Kürbis und püriertem Mozzarella waren zu schnell weg!:
 

 

 

Zutaten (2 Personen):

 

200 g Pasta

1/2 kleiner Hokkaido Kürbis

2 Mozzarellas

4 EL natives Olivenöl extra

5 EL Schlagsahne

Salz, Pfeffer

Basilikum Blätter

 

 

 

Zubereitung:

  1. Kürbis waschen, entkernen und würfeln.
  2. In einem Topf weich kochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, pürieren.
  3. Mozzarella mit Schlagsahne pürieren.
  4. Nudeln kochen und abseihen, 4 EL Kochwasser behalten.
  5. Pürierte Schlagsahne und Kürbis Püree unterheben.
  6. In einer Pfanne alle Zutaten vermengen, Kochwasser und natives Olivenöl extra hinzufügen.
  7.  Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Basilikum Blättern garnieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0