SALAT TORTE FÜR JAKUB

SALAT TORTE FÜR JAKUB

 

Salat zu essen ist ein Trend. Oft nur als eine Beilage zum Hauptgericht, aber immer öfter als eine wertvolle Mahlzeit, wird Gemüse mit Käse, Fisch oder Fleisch kombiniert. Salat spendet unserer Gesundheit viele Vitamine und Spurenelemente, die beim Kochen sonst leicht verloren gehen. Wer noch mehr für seine gesunde Ernährung machen möchte, schiebt unter die Salatblätter, Tomaten, Gurken und Paprikas eine Portion Hülsenfrüchte, die viel Eiweiß liefern und den Salat noch wertvoller machen. So war es auch bei meinem Salatkuchen, den ich Ihnen heute präsentiere.

 

 

Ein Kuchen bzw. eine Torte wird oft zu einem speziellen Anlass vorbereitet und so ist es auch mit meinem Salat-Torte. Wie schon der Titel verrät, habe ich diese Köstlichkeit mit Gedanken an Jakub vorbereitet. Jakub ist eine Person, ohne die ich mir mein Leben nicht mal vorstellen möchte. Jakub war auch die treibende Kraft, die mich zum Bloggen geleitet hat, und ist auch ein treuer Gast meiner Webseiten. Wir beide sind nicht immer einer Meinung, wenn es um FC Bayern oder die alternative Medizin geht, aber es sind nur zwei Steinchen eines großen Mosaik, die uns zwei stark zusammenbindet. Über Jahrzehnte begleiten wir uns auf dem Weg des Lebens und das ist schön.

 

Danke für alles Jakub.

 

 

 

 

Zutaten (2 Personen):

 

1 Avocado

1 Tasse rote Linsen

3 Karotten

2 kleinere Salatgurken

3 Tomaten

1 TL geriebene Zitronenschale

2 Prisen Zucker

1 Knoblauchzehe

2 Lorbeerblätter

frische Petersilie und Basilikum Blätter

1/2 Bund frischer Dill

3 EL Kapern

8 EL natives Olivenöl extra

Salz, Pfeffer

 

 

 

Zubereitung:

  1. Linsen mit Knoblauchzehe und Lorbeerblätter bissfest kochen, abgießen
  2. Petersilie Blätter fein facken, mit Salz, Pfeffer und 4 EL natives Olivenöl extra vermischen und mit Linsen vermengen
  3. Gurken schälen, entkernen und würfeln. Salzen und in einem Sieb das Wasser 30 Minuten abtropfen lassen, mit Küchenrolle trocken abtupfen
  4. Dill fein hacken, Gurken mit Dill, Salz, Pfeffer und 1 EL natives Olivenöl extra vermischen
  5. Basilikum Blätter fein zupfen
  6. Tomaten halbieren, entkernen und würfeln. Mit Zucker, Salz, 1 EL natives Olivenöl extra und gehackten Basilikum Blätter vermischen
  7. Karotten grob reiben und in einer Pfanne mit 1 EL natives Olivenöl extra 2 Minuten anbraten, mit Zucker, Salz und geriebener Zitronenschale abschmecken
  8. Avocado entkernen und in Stücke schneiden, Kapern fein hacken, beides gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL natives Olivenöl extra abschmecken
  9. 2 kleinere Tortenringe mit allen Zutaten nach und nach füllen, für 30 Minuten kalt stellen
  10. Die Tortenringe entfernen und die Salat-Torten servieren

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jiřina (Montag, 12 September 2016 21:44)

    unbelievable :)

  • #2

    Jana (Montag, 12 September 2016 21:47)

    Thanks again! ;-)