PROTEIN RICH FOODY: GREEN BEANS CARROTS WITH AVOCADO

PROTEIN RICH FOODIE GREEN BEANS CARROTS WITH AVOCADO

 

 Low Carb Diät! Eine Wunderwaffe gegen die immer mehr verbreitete Fettleibigkeit? Oder wieder ein Shootingstar in der Diät Welt, der bald zu einer Sternschnuppe (eigentlich wird die Sternschnuppe als Englisch Shooting Star genannt), die in der Abnehmen Sphäre ohne jede Spur verglühen wird?

 Ich habe mich reingelesen, und wollte viel mehr wissen, denn Wissen ist Macht. Wer erfolgreich und dauerhaft seinen falschen Essgewohnheiten widersprechen möchte, der braucht erst mal die Herrschaft über die Gelüste und eine genaue Planung des Kohlenhydrate Konsums, der halt nur low bzw. niedrig gehalten wird. Meine Recherchen haben tolle Tricks, Fakten und Richtungen hergebracht. Ich bin keine Ärztin oder eine befugte Ernährungsberaterin, also nehmen Sie

 

Gleich, wo ich gestöbert habe, überall fand ich Sport als einen Partner der Low Carb Diät. Ich würde sogar sagen, dass es hier direkt um die Sparring Partners geht, denn die Zwei (Sport und Low Carb Diät) bekämpfen sich nicht. Die beiden unterstützen sich und testen die besten Anpassungen, die zum gesunden Abnehmen navigieren können.

 

Ein weiteres Muss ist, viel trinken, am besten gutes Wasser, also eine einfache Sache, die die Low Carb Diät sehr sympathisch macht. Und last but not least, die eigene Fertigstellung des, was ich meinem Körper zuführe, ist nicht konvertibel. Der Markt ist zwar für die Low Carb Diät perfekt ausgerüstet, bietet aber in seinen Fabrikaten meistens vieles Kleingeschriebenes, was die Kohlenhydrate Minimierung komplett hindert. Und geht nichts über die Frische, also frisch gekauft und vorbereitet wird unserer Körper am besten ansprechen. Also sollen wir alle, die sich in der Eigenkörper Philosophie verbessern wollen eins tun: selbst zum Koch werden.

 

Unter der Rubrik Low Carb Goodies (das deutsche Wort Kohlenhydrate minimierte Rezepte hat mich nicht begeistert, also bleibe ich lieber bei dem Englischen) werde ich meine Anregungen zum Kochen stellen, die eine Low Carb Diät unterstützen.

 

Und heute fangen wir gleich mit einem „Foodie “ aus grünen Bohnen und Karotten mit einer Avocado Salsa. Die grüne Bohne ist ein super Low Carb Lebensmittel. Die guten Fette aus Olivenöl und Avocado geben dem Körper das, was er braucht und haben sollte. Die Karotte ist auch als Immunität Booster bekannt. Der gemahlene Zimt senkt die Blutzuckerwerte und kurbelt den Stoffwechsel an. Die ganze Sache kostet wenig Geld und ist schnell auf dem Teller. Viel Spaß!!

 

 

 

 

 

 

Zutaten:

 

300 g frische grüne Bohnen

4 Karotten

1 Avocado

4 EL natives Olivenöl extra

1 Knoblauchzehe

frische Petersilie Blätter

1 TL Zitronensaft

1 Prise gemahlener Zimt

Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

  1. Avocado aus der Schale lösen, Kern entfernen, mit Knoblauch, Olivenöl und Zitronensaft fein pürieren, mit Salz abschmecken
  2. Grüne Bohnen waschen und kurz im Wasser blanchieren, mit kalten Wasser abschrecken, abtropfen lassen
  3. Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden
  4. Die Avocado Salsa mit grünen Bohnen vermischen und kaltstellen
  5. Karotten waschen, abtrocknen und schneiden
  6. Die Karottenspiralen sehr kurz blanchieren, mit kalten Wasser abschrecken
  7. Olivenöl, Salz und Zimt vermischen und mit den Karottenspiralen gut, aber vorsichtig vermengen
  8. Alles auf einem Teller einrichten und servieren

 

 

 

 

 

Ich habe die Karotten mit einem Spiralenschneider zubereitet. Es geht auch ohne und Ihnen bleibt frei, welche Form das Gemüse haben sollte.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jiřina (Montag, 12 September 2016 21:42)

    excellent

  • #2

    Jana (Montag, 12 September 2016 21:48)

    Thank you so much Giorgina!!!!