DELIKATESSE MIT BROMBEEREN

DELIKATESSE MIT BROMBEEREN

 

Gesund ist diese Schlemmerei absolut, denn der Quark, die Schlagsahne und die Brombeeren sind super Lebensmittel und liefern einige Vitamine, Mineralstoffe und viel Glücksmomente. Ja, aber Momentmal, da ist noch der Blätterteig, werden Sie sagen. Der ist aber der so dünn und so fein, dass er eigentlich nichts zum Schwatzen hat.

 

 Sie können ihm aus der Tiefkühlruhe holen oder mit nativem Olivenöl extra eigenhändig anfertigen. Bei der zweiten Variante ist er dann nicht so "blättrig", dafür für die Veganer total geeignet. Das Rezept finden Sie unten in der Zubereitungsspalte. Ich habe an einem heißen Tag gebacken, und wie Sie sehen können, blieb die Creme nicht so fest, wie sonst. Aber ehrlich gestanden, es musste auch nicht sein, denn die Stücke flogen in den Mund und konnten sich kaum im Kühlschrank aufhalten:-).

 

“You don't have to cook fancy or complicated masterpieces - just good food from fresh ingredients.”

 Julia Child

 

 

 

 

Zutaten:

 

fertiger Blätterteig

1/2 Becher Schlagsahne

100 g Quark

3 EL Creme Fraiche

4 EL Brombeeren

3 EL Puderzucker

1 EL Zucker

1/2 TL Vanillezucker

 

 

 Blätterteig mit Olivenöl:

300g Mehl

150 g kaltes Wasser

60 ml natives Olivenöl extra Leccino

1 Prise Salz

 

Zubereitung:

 

  1. Schlagsahne fest schlagen und  kühl stellen
  2. Brombeeren mit Stabmixer pürieren, mit 1 EL Puderzucker vermischen, kalt stellen
  3. Creme Fraiche mit 2 EL Puderzucker und Vanillezucker vermengen, kalt stellen
  4. Backofen auf 190 Grad aufwärmen
  5. Aus Blätterteig 12 Dreiecken schneiden und mit Zucker bestreuen
  6. Die Ecken auf mit Backpapier ausgelegten Blech legen und im Backofen backen, gut abkühlen lassen
  7. Ein Teil der Schlagsahne mit Brombeerenmix vermengen, die andere Hälfte in die Creme Fraiche unterheben
  8. Die Teigteile nach Lust und Laune mit beiden Massen füllen und dann sinnenfreudig verspeisen

 

 

 

 

Für den Teig mit nativem Olivenöl extra alle Zutaten vermischen und gut verarbeiten. dann mindestens 1 Stunde im Kühlschrank "entspannen" lassen. Weiter dann

wie den Blätterteig mit Butter verarbeiten.

 

 

 

 

Lassen Sie wiedermal die Kinder mitmachen. Es wird viel Spaß machen, wenn die Sprosslinge eigene Formen ausstechen/ausschneiden können und diese dann

später mit Creme Fraiche und Sahne füllen zu dürfen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jiřina (Montag, 12 September 2016 21:51)

    now i have a piece !

  • #2

    Jana (Montag, 12 September 2016 21:54)

    Great!!!!