SPÄTZLE  "MEDITERRAN"

SPÄTZLE MEDITERRAN

 

Die hausgemachten Spätzle sind ein kulinarisches Vergnügen!

Mit wenig Zeit und Arbeit zaubern Sie diese Teigware sehr schnell zu Hause, und wenn die Kinder gerade nicht zu tun haben, und sich "langweilen" sollten, dann machen Sie diese schwäbische Spezialität mit Ihren Sprösslingen einfach zusammen. Mehl, Eier und Wasser können die Kids selber zu einem Teig rühren, und wenn die Spätzle später aus dem Hobel ins Wasser fallen, werden sich die Kinder über selbst zubereiteter Mahlzeit sicherlich sehr erfreuen können.

 

Ich persönlich bevorzuge Spätzle aus Dinkelmehl, denn die sind meiner Meinung nach noch ein wenig schmackhafter:-)

 

Die Artischocken und Tomaten begleiten die Spätzle hervorragend und der Parmesan macht die "mediterrane" Note perfekt.

 

Dann wünsche ich euch "buon appetito".

 

 

 

 

Zutaten (2 Personen):

 

Spätzleteig:

2 Eier

200 g Mehl

80 ml Wasser

Salz.

 

Salsa:

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

300 g Cherry Tomaten

4 kleine Artischocken

Salz, Pfeffer

4 EL natives Olivenöl extra

200 geriebener Parmesan

 

 

Zubereitung:

 

  1. Artischocken putzen und die weiche Teile schneiden, in Zitronenwasser legen.
  2. Eier, Mehl und Wasser zu einem Teig vermischen, mit Salz abschmecken.
  3. Großer Topf reichlich mit Wasser füllen und zum Kochen bringen, salzen.
  4. Spätzle mit Hilfe eines Schabers in das Wasser formen und in kochendes Wasser fallen lassen.
  5. Wenn die Spätzle an der Wasseroberfläche kommen sind sie fertig.
  6. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser herausnehmen, abtropfen und mit 1 EL natives Olivenöl extra vermengen.
  7. Schalotte fein würfeln, Tomaten vierteln.
  8. In einer Pfanne 2 EL natives Olivenöl extra erwärmen und die Knoblauchzehe kurz drin anbraten, herausnehmen.
  9. Schalotte kurz andünsten und die Tomaten und Artischockenstücke hinzugeben.
  10. Alles 10 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Spätzle in die Salsa hinzufügen und mehrmals in der Salsa schwenken.
  12. 1 EL ger. Parmesa zugeben und noch mal schwenken.
  13. Auf Tellern anrichten und mit ger. Parmesan und 1 EL Olivenöl bestreuen/beträufeln.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0