HIRSE UND GEMÜSE MIT FETA KÄSE

HIRSE UND GEMÜSE MIT FETA KÄSE

 

Die ersten zwei Wochen des neuen Jahres sind um die Normalität kehrt wieder ein. Was gemeint ist die Tatsache, dass alle Plätzchen, Stollen und Gänse sind aufgegessen und die Pfunde auf der Waage lassen uns nachzudenken, wie die Zahl nach unten korrigieren wird. Da die Null Diät noch nie funktioniert hat

 

und das Fasten eigentlich erst nach dem Rosenmontag eingeplant ist, stellt sich die Frage : und was esse ich jetzt?! In der kühlen Zeit dient der frische Salat eher als Beilag, denn in Wintermonaten braucht der Körper eher etwas "Warmes". Die Hirse füllt unseren Depots mit Silizium, Eisen, Kalzium und Magnesium wieder und lässt sich zur einer köstlichen Mahlzeit zubereiten, und das Sympathische an n ist, wie simple und schnell es geht. Kombinieren können wir die Hirse mit Gemüse, Fleisch und Obst und dadurch viele verschiedene Gerichte im Nu zaubern.

 

Meine Hirse mit Fetakäse wird warm serviert, ich wünsche guten Appetit!

 

 

 

Zutaten (2 Personen):

 

150 g Hirse

1 Fenchel

2 kleinere Karotten

1 klein Zucchino

1 Schalotte

1 Knoblauchzehe

frischer Rosmarin

150 g Feta-Käse

2 EL natives Olivenöl extra

1 TL Butter

1/2 Chilischote

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

 

  1. Hirse mit heißem Wasser in einem Sieb abspülen und weich köcheln.
  2. Zwiebel, Karotte, Zucchino, Knoblauch, Fenchel, Chilischote und Rosmarin kleinhacken.
  3. In einer Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen, erst Rosmarin und dann restliches Gemüse kurz anbraten.
  4. Hirse zuzufügen und 1 TL Butter untermischen, salzen und pfeffern, Herd ausschalten.
  5. Hirse-Gemüse auf Tellern anrichten und Feta-Käse darauf zerbröckeln, sofort servieren.

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0