SARDINEN AUF FENCHEL RADIESCHEN SALAT

SARDINEN AUF FENCHEL RADIESCHEN SALAT

 

Bei uns in München bietet Viktualienmarkt eine ausgezeichnete Möglichkeit: fast immer, ziemlich alles, was den Gaumen erfreut, hier kaufen zu können. Gemüse und Früchte, frischgepresste Säfte und Kaffee mit Kuchen, Gewürze und Käse aus ganzer Welt, Äpfel und gebranntes vom Bodensee, Weine, frische Geflügel und Blumen, frische Fische und Bio Brote…..wirklich vieles, was dann in Küche gern zubereitet wird. In einem kleineren Fischladen kaufe ich auch meine  Sardinen, denn in den Restaurants sucht man die meistens vergeblich. Der Grund ist mir unbekannt, denn der Preis ist erschwinglich und die Zubereitung schnell und einfach.

 

Salate gibt es in tausend Variationen, mit den unterschiedlichsten Zutaten und beweist sich auch 2015 wieder als die Trend Speise schlechthin. Sie sind erfrischend, mal süßlich, mal etwas scharf und der perfekte Begleiter zu allem, was man gerne isst. Vor allem zu Fisch eignen sich Salate besonders gut als knackiger Begleiter.

 

 

 

Zutaten (2 Personen):

 

1 Fenchel

12 Radieschen

1 EL frisch gepresster Zitronensaft

1 Prise Zucker

Salz

2 EL natives Olivenöl extra

 

10  Sardinen

1/2 Peperoncino

frische Petersilie

1 Knoblauchzehe

3 EL Olivenöl

Salz

2 EL Mehl

3+1 EL natives Olivenöl extra

 

 

Zubereitung:

  1. Fenchel und Radieschen in sehr feine Scheiben schneiden und vermischen.
  2. Im Zitronensaft Salz und Zucker lösen und mit Olivenöl zu einer Vinaigrette rühren.
  3. Die Vinaigrette mit Fenchel-Radieschen vermischen und kalt stellen.
  4. Sardinen abbrausen und trocken tupfen, salzen, pfeffern und im Mehl wenden (gut abklopfen).
  5. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Sardinen drin circa 4 Minuten goldbraun braten - warmstellen.
  6. Peperoncino, Knoblauch und frische Petersilie fein hacken und mit 1 EL Olivenöl zu Salsa rühren.
  7. Salat auf Teller einrichten, die Sardinen drauf legen und mit Salsa beträufeln.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Susanne (Mittwoch, 16 Dezember 2015 22:31)

    Wundervoll!

    Einmalig!!

    Einfach LECKER!

  • #2

    Oligarto (Donnerstag, 17 Dezember 2015 08:44)

    Danke Susanne!