GATEAU ROULÉ ALLA CREMÉ DE MASCARPONE ET AUX FRAMBOISES

Olivenöl ist gesund! Drei Worte die nicht immer mit dem guten Geschmack auf einer Welle liegen. Natives Olivenöl extra liest sich schon deutlich besser und wenn noch ein BIO Siegel auf der Flasche steht, dann kann doch nichts schief gehen, was meine Sie? Wenn ich die Menschen, die keine Milchprodukte vertragen, weg lasse (denn die müssen sich automatisch nach einer Alternative zu Butter umschauen,), bleibt die restliche Republik voreigenommen. Denn wie soll es bitte gehen, dass das was ich auf meinen Salat träufle, es soll auch für eine süße Nachspeise gut sein?

 

Wir sollen bei nichts übertreiben und sich bei allem, was wir tun, essen und lieben einfach wohl fühlen. Probieren das Unbekannte und Neue kann unser Horizont aber erweitern und uns ein Stück nach vorne bringen. Sie müssen nicht unbedingt mit Olivenöl immer backen, aber probieren Sie es als eine Wahl zu Butter. Nehmen Sie kein raffiniertes Speiseöl, denn wenn Sie sich rein gelesen haben, wie die Prozedur der Raffination abläuft, werden Ihnen viele Produkte nicht mehr munden. Es ist auch nicht wahr, das natives Olivenöl extra was Besonderes ist, wenn das Olivenöl nicht richtig hergestellt und gelagert wird. Die guten Tropfen, die sich doch finden lassen, die verdienen es auf einem unbekannten Gebiet probiert zu werden.

 

Die heutige Biskuit Rolle hat nur einen Esslöffel Olivenöl „verschlug" und weil es die Leccino Sorte war, schmecken tut das native Olivenöl extra auch bei Gateau Roule erstklassig.

 


 


Zutaten:

 

Teig:

4 Eier

125g Zucker

1 Prise Salz

140g Mehl

30g Stärkemehl

1 EL natives Olivenöl extra Leccino

 

Creme:

200g Mascarpone

1 Becher Schlagsahne

150g Himbeeren

1 Sahne-Festiger

4 EL Zucker

 

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175 Grad aufwärmen
  2. Backblech mit Backpapier belegen
  3. Eier mit Zucker mit Handmixer 4 Minuten aufschlagen
  4. Mehl, Stärkemehl, Salz und natives Olivenöl extra vorsichtig unterheben
  5. Teig auf Backpapier streichen und im Backofen 15 Minuten lang backen
  6. Biskuit nach Backen auf ein sauberes Tuch stürzen
  7. Backpapier vorsichtig abziehen und abkühlen lassen
  8. Schlagsahne mit Sahne Festiger steif schlagen
  9. Mascarpone mit Zucker vermischen und die Himbeeren zugeben
  10. Sahne vorsichtig unterheben
  11. Die Creme auf den Teig verteilen und zusammenrollen hier behutsam arbeiten)
  12. Rolle mehrere Stunden abgedeckt abkühlen lassen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0