AUBERGINEN-AUFLAUF MEDITERRAN

 

 

Die Ölbaumgrenze - wüssten Sie, was das bedeutet und wo es sie gibt?

 

Diese Grenzlinie befindet sich in Mediterraneum, also im Raum der Länder um Mittelmeer. Von Frankreich bis zur Türkei zieht sich die Linie, wo der Ölbaum gedeiht, da er als typische Vermittler der mediterranen Flora gilt. Aber auch Portugal und Jordanien gehören zur mediterranen Welt, obwohl sie gar keine Küste zum Mittelmeer haben. Das Klima, was wir am Mittelmeer so lieben, wird auch Ölbaumklima genannt. Ich gebe zu, von dieser Grenze habe ich erst vor kurzem erfahren und als eine Olivenöl-Liebhaberin hat mich diese neue Entdeckung riesig erfreut. Und wenn Sie immer noch nicht wissen, was Ölbaum ist (was ich nicht hoffe, denn Sie befinden sich auf Ölbaum Webseiten), dann können Sie hier nachlesen:-).

 

Mein Rezept für heute ist ein Auflauf mit Tomaten, Basilikum, Parmesan und gebratener Aubergine - ganz mediterran und ich hoffe sehr, dass Sie Spaß bei der Vorbereitung haben und später am Tisch die Frage, was eine Ölbaumgrenze ist, stellen werden;-).

 

 

 

 

Zutaten ( 2 Personen):

 

1 Aubergine

1 Dose Tomaten

300 g geriebener Parmesan

8 EL natives Olivenöl extra

1 Bund Basilikum

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer


 

 

Zubereitung:

 

  1. Aubergine in Scheiben schneiden, salzen und für 40 Minuten in ein Sieb legen (das Wasser mit Bitterstoffen wird abtropfen)
  2. Topf mit 1 EL Olivenöl erhitzen und Knoblauchzehe kurz anbraten und herausnehmen
  3. Tomaten aus der Dose in den Topf geben, salzen und mit ein paar Basilikumblätter weitere 10 Minuten köcheln lassen Auberginescheiben mit Papier abtrocknen und in einer Pfanne beidseitig im Olivenöl anbraten
  4. Backofen auf 200 Grad aufwärmen
  5. Auflaufform schichtweise mit Tomatensoße, Auberginenscheiben, Basilikum blätter und geriebenem Parmesan füllen (diese Reihenfolge bitte anhalten)
  6. Im Backofen circa 25 Minuten backen

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Benedikt (Dienstag, 27 Oktober 2015 00:20)

    Einfach nur toll und ausgesprochen lecker!

    Großes Kompliment für Ihre Webseite.

  • #2

    Oligarto (Mittwoch, 28 Oktober 2015 10:22)

    Vielen Dank Benedikt!
    Jana

  • #3

    Jakub (Montag, 27 Juni 2016 22:35)

    Ich habe das Rezept gerade nachgekocht. Meine Familie und ich waren absolut begeistert!

    Ich habe noch ein wenig Mozzarella zwischen die Schichten gestreut...extrem lecker!