GRIEß-KRÄUTER GNOCCHI AUF ZITRONE INGWER MÖHREN

Vegetarisch zu essen ist eine Philosophie. Wer meint, dass es nicht schmecken kann, der irrt sich gewaltig. Die Grieß-Kräuter Gnocchi beweisen, dass ein Ohne-Fleisch-Gericht fantasievoll und einladend sein kann. Die frische Petersilie, Peperoncino und Zitrone-Ingwer Karotten werden  Ihre Geschmackssinne bestimmt kitzeln;-).

 

 

 

 

Zutaten (2 Personen):

 

250g Quark
1 Ei
Salz, Pfeffer
2 EL frische Petersilie- fein gehackt
8 EL Weizengrieß
1/2 Peperoncino frisch und fein gehackt
1 Karotte
2 EL natives Olivenöl extra (Sorte Itrana)
1 Zitrone
1/3 TL frisch geriebener Ingwer

 

Zubereitung:

 

  1. Weizengrieß, Ei und Quark zusammen mischen
  2. Gehackte Petersilie und Peperoncino beimischen
  3. Salzen und Pfeffern und 15 Minuten ziehen lassen
  4. Aus der Masse gleichgroße Gnocchi formen
  5. Wasser aufsetzen und zum Sieden bringen, salzen
  6. Gnocchi ins Wasser legen und warten, bis sie auf die Oberfläche schwimmen
  7. Dann noch 3 Minuten köcheln
  8. Gekochte Gnocchi rausnehmen und warm stellen
  9. Karotte mit Hilfe des Sparschälers schneiden  
  10. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
  11. Die Karottenstreifen leicht anbraten, salzen
  12. Mit geriebener Zitronenschale und Ingwer abschmecken
  13. Gnocchi zu den Karottenstreifen zugeben und alles nochmal zusammen mischen
  14. Auf Teller anrichten und mit 1 EL Olivenöl beträufeln

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Klaus S. (Dienstag, 03 November 2015 22:07)

    Da läuft einem schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen :)

  • #2

    Oligarto (Mittwoch, 04 November 2015 18:46)

    Lieber Klaus,
    vielen Dank .-)
    Jana