PANE E POMODORO - GENIAL EINFACH

Als Antipasto kennen wir sie alle, la Bruschetta, fruchtig und knusprig und als Appetithäppchen genau das richtige. Der kleine Bruder hingegen, Pane e Pomodoro, ist hier zu Lande eher wenig bekannt. Aber warum? Erfüllt er doch geschmacklich dieselben Kriterien und ist simpel in der Zubereitung. 


Pane e Pomodoro ist immer schnell und vor allem frisch zubereitet. Perfekt zu einem prickelnden Wein beim romantischen Picknick zu zweit oder auch als gesundes DO-IT-YOUSELF Schmankerl auf Kindergeburtstagen. Guten Appetit!


 



 

Zutaten (4 Personen):

 

1 kg Weißbrot
0,5 kg reife Tomaten (Kirsch- o.a. Cherrytomaten gennant eignen sich geschmacklich am besten)
5 EL natives Olivenöl Extra
Prise Salz
Oregano
wahlweise kann auch etwas Mozzarella hinzugefügt werden

 


 Zubereitung: (Pane e Pomodoro, so schnell zubereitet wie ausgesprochen!)


  1.  Kirschtomaten halbieren und auf einer Scheibe Weißbrot zerquetschen bis nur noch die Haut übrig bleibt. Diese wird ebenfalls auf dem Brot gelassen und gegessen.
  2. Eine Prise Salz, das kräftige Olivenöl und etwas Oregano dazugeben, fertig.
  3. Wer das ganze etwas verfeinern möchte, kann etwas Mozzarella hinzufügen.

 

Pane e Pomodoro ist immer schnell und vor allem frisch zubereitet. Perfekt zu einem prickelnden Wein beim romantischen Picknick zu zweit oder auch als gesundes DO-IT-YOUSELF Schmankerl auf Kindergeburtstagen. Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0