KICHERERBSENSALAT - PROTEIN À LA CARTE

Kichererbsensalat schmeckt und ist auch gesund!

 

 

Zutaten (2 Personen):

 

1 Orange
1/2 Peperoncino
1 kl. Bund frische Minze
8 EL natives Olivenöl extra
Salz, Pfeffer
150 g getrocknete Kichererbsen
1 Lorbeerblatt
1 Zehe Knoblauch

 


Zubereitung :

       

  1. Kichererbsen über Nacht einweichen, das Wasser abgießen und die Kichererbsen gut durchspülen.
  2. Mit frischem Wasser, einem Lorbeerblatt und Knoblauch so lang kochen, bis sie weich sind.
  3. Geriebene Schale einer BIO Orange zusammen mit dem ausgepressten Saft, fein gehacktem Peperoncino und Minze Blätter in einer Schale vermischen.
  4. Salzen und Pfeffern
  5. Lauwarme Kichererbsen zu der Marinade hinzufügen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.


 

 

Mein Tipp!!!    Bitte auch wenn Sie kein Bio-Fan sind, die Orange sollte BIO-Qualität haben! Und die Kichererbsen brauchen viel Olivenöl.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Claudia S. (Montag, 22 Juni 2015 22:45)

    Ich kannte Kichererbsen vorher eher aus der indischen Küche, die ich sehr gerne mag. Diese Variante steht geschmacklich aber in Nichts nach - im Gegenteil: Das Gericht ist ein Gaumenschmaus und optisch eine Augenweide. Herzlichen Dank für dieses schöne Rezept!

  • #2

    Oligarto (Dienstag, 08 September 2015 19:07)

    Liebe Claudia.
    danke für deine tolle Bewertung und hoffentlich schaust du wieder mal rein:-)